Patrick Sommer (1976)

Kontrabass, E-Bass & Komposition

Ich wuchs in Bergdietikon (AG) auf. Meine ersten musikalischen Gehversuche machte ich auf dem Saxophon. Fasziniert von den tiefen Tönen wurde aus dem Altosaxophon bald einmal ein Bariton Sax. Als Teenager begann ich E-Bass zu spielen. Nach meinem Mittelschulabschluss studierte ich E-Bass und Kontrabass an der Swiss Jazz School in Bern und in Los Angeles. Als Bassist wirke ich bei diversen Schweizer Bands mit. Ich lebe mit meiner Familie in Zürich, arbeite als freischaffender Musiker und betreibe eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland.
Neben meiner stilistisch ziemlich breiten Sideman Tätigkeit arbeite ich auch an meiner eigenen Musik. Im Jahr 2003 gründete ich zusammen mit Gitarrist Michael Bucher die Band BucherSommerFriedli. Die Band bestand bis 2014 und war geprägt durch die enge musikalische Zusammenarbeit von Michael und mir. 2009 habe ich erstmals als Bandleader ein eigenes Projekt realisiert und die CD „Speechless“  mit ausschliesslich Eigenkompositionen veröffentlicht.
Mit etwas 40 Jahren begann ich meinen Tiefton Horizont zu erweitern und mich mit dem Spiel von Tuba und Sousaphon zu beschäftigen. Kurze Zeit später schenkte mir ein Freund eine Gimbri, eine marokkanische Basslaute. Aus der anfänglichen Ratlosigkeit entstand bald eine Begeisterung für das archaische Instrument. Inzwischen weiss ich meine neuen Tieftöner einzusetzen und sie tauchen bei einigen Bands und Produktionen auf.
2018 haben Gitarrist Michael Bucher und ich unsere Zusammenarbeit mit der Band ChaChaMania wieder aufgenommen und die CD „Sunday“ produziert. Seit 2019 arbeite ich mit Töbi Tobler (Hackbrett) an einem Duo Programm. In der Formation Töbi Tobler & Patrick Sommer spielen wir ausschliesslich Musik von Töbi und mir, neben dem Kontrabass setzte ich dabei auch die Gimbri ein.

Bass Unterricht:

Auf Anfrage erteile ich privaten Kontrabass und E-Bass Unterricht in Zürich.