Patrick Sommer (1976)

Kontrabass, E-Bass & Komposition

Patrick Sommer (1976) ist ein freischaffender Musiker und lebt mit seiner Familie in Zürich.
Er wirkt als Bassist bei vielen Formationen mit und betreibt eine intensive Konzerttätigkeit im In- und Ausland. Neben seinen Hauptinstrumenten Kontrabass und E-Bass beschäftigt er sich mit dem Spiel der marokkanischen Gimbri und der Tuba. Entsprechend breit und facettenreich ist sein musikalisches Schaffen.


Biografie:
2020: Töbi Tobler & Patrick Sommer CD Produktion
2019: Gründung des Duos Töbi Tobler & Patrick Sommer (Hackbrett & Bass / Gimbri)
2018: ChaChaMania, Wiederaufnahme des gemeinsamen Bandprojekts mit Gitarrist Michael Bucher und CD Produktion „Sunday“
2016 bis heute: Mitwirkung bei der Funkband The Clients
2014 bis heute: Mitwirkung beim Zurich Jazz Orchestra
2014 bis heute: Mitwirkung beim Trio des Gitarristen Franz Hellmüller
2013 bis 2018: Mitwirkung beim Überlandorchester des Gitarristen Max Lässer
2013 bis heute: Mitwirkung beim Trio des Gitarristen Peter Eigenmann
2013 bis 2017: Mitwirkung in der Band Ramblin’ des Posaunisten René Mosele
2011 bis heute: Mitwirkung in den Formationen von Pianist Klaus Koenig (Jazz Live Trio, Seven Things)
2011 bis 2015: Mitwirkung in der Band von Rapper / Reggae Artist Msoke
2011 bis 2015: Lehrauftrag für E-Bass und Kontrabass an der Musikschule Schaffhausen
2009 bis heute: Mitwirkung in verschiedenen Formationen der Sängerin Marianne Racine (Marianne Racine Quartet, Racine Rhythm & Horns)
2009: Patrick Sommer - Speechless, erste CD Produktion als Leader mit ausschliesslich Eigenkompositionen
2009 bis heute: Mitwirkung in verschiedenen Formationen von Singer Songwriter Roli Frei
2008 bis heute: Mitwirkung in verschiedenen Formationen von Pianist Adrian Frey (Adrian Frey Trio, Dreams Abroad)
2008 bis heute: Mitwirkung in der Band des Sängers Martin Lechner
2007 bis 2017: Mitwirkung im Trio Limber Lumber von Pianist Christian Rösli
2007 bis 2011: Mitwirkung in Projekten von Singer Songwriter Pink Pedrazzi (The Moondogshow, Mudphish)
2006 bis heute: Mitwirkung bei Troja, Trio des Pianisten Peter Zihlmann
2006: Mitwirkung in der Produktion „Wünsch dir was“ am Schauspielhaus Zürich
2004 bis 2005: Stipendienaufenthalt in Los Angeles
2004 bis 2011: Mitwirkung im Quartett von Schlagzeuger Tony Renold
2004 bis heute: Mitwirkung in der Band Groovin’ J 5 von Saxofonist Dave Feusi
2003 bis heute: Mitwirkung in Projekten von Schlagzeuger Pius Baschnagel (Baschnagel Group, Pius Baschnagels Latinworld, Convergencia)
2003 bis 2014: BucherSommerFriedli, gemeinsames Band Projekt mit dem Gitarristen Michael Bucher
2001: Teilnahme als Student am internationalen Jazzschultreffen IASJ in Boston am Berklee College Of Music
2000 bis 2004: Mitwirkung bei dem Quartett der Sängerin Lisette Spinnler
1998 bis 2002: E-Bass Studium an der Swiss Jazz School in Bern (heute HKB), beginnt während dem Studium mit dem Kontrabassspiel
1997: Mittelschulabschluss an der Kantonsschule Baden
1990: E-Bass Unterricht, erste Schülerbands
1985: Alto Saxofon Unterricht, wechselt als Teenager zum Bariton Saxofon
1976: Geboren in Schlieren, wächst im aargauischen Bergdietikon auf

 

Bass Unterricht:

Auf Anfrage erteilt Patrick Sommer privaten Kontrabass und E-Bass Unterricht in Zürich.